Tipps & Tricks für Ihre Räume

Dekotipps für den Frühling

Haben Sie auch genug vom grauen, kalten Winter und wollen den Frühling endlich in Ihr Zuhause holen? Wir haben ein paar Tipps für Sie, wie Sie mit dem Winter Schluss machen – die besten Ideen für Ihre Frühlingsdeko.

Frische Farben und Pastelltöne

Haben Sie Kälte und Dunkelheit satt und sehnen sich nach Wärme und hellen Farben? Probieren Sie es mal mit weißen Wohnaccessoires. Auch pastellfarbene Blau-, Rosa-, Gelb- oder Grüntöne erinnern an frische, zarte Blüten und Knospen und lassen Frühlingsgefühle aufkommen.

Einen schnellen Effekt erhalten Sie vor allem mit neuen Kissenbezügen in den entsprechenden Farben. Passend dazu können Sie auf verschiedene Dekoartikel, Vasen und natürlich Frühblüher oder Zweige, die zusätzlich frühlingshafte Düfte in Ihren vier Wänden verbreiten, zurückgreifen.

Frühlingshafte Motive

Neben den bewährten Blumenmotiven sind auch Tiermotive wie Schmetterlinge und Vögel sehr beliebt. Vielfältige Wohnaccessoires sowie Wandschmuck und Wohntextilien mit den entsprechenden Frühlingsmotiven werten Ihr Zuhause mit Frische und Freundlichkeit auf. Um die Osterzeit können Sie Ihre Dekoration mit Eiern und Federn perfektionieren.

Do It Yourself (DIY)

Wenn Sie eine kreative Ader besitzen, können Sie auch Ihre eigene frühlingshafte Dekoration basteln. Angesagt sind vor allem Blumenampeln im Makramee-Stil oder Girlanden mit farbigen Quasten. Wem das zu aufwändig erscheint, der kann auf Blüten aus Seidenpapier und Origami zurückgreifen, die eine hervorragende Tischdekoration hergeben. Ganz klassisch können Sie auch Ihre Vasen bemalen und bekleben.


Sie haben Fragen oder brauchen eine Beratung?

Wenden Sie sich telefonisch an uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

 02751 9250-0